Keine Idee fürs nächste Tattoo? /// Firmenlogo für den Gehalts-Bonus stechen lassen

jenny-firmenlogoAuf verrückte Art und Weise hat Jenny, Mitarbeiterin beim Werbemittelhändler CRIMEX in Osnabrück versucht, an eine Gehaltserhöhung zu kommen.
Jenny, unschwer zu erkennen, Liebhaberin von Tattoos, hatte nur noch wenige (meist sichtbare) exponierte Stellen an ihrem Körper frei. Um ihren „durchgeknallten“ Chef zu begeistern, ließ sie sich am rechten Oberarm das Firmen-Logo der Firma CRIMEX stechen und hoffte, so einen Gehaltszuschlag zu bekommen.

Gestochen wurde im Studio DAMNED PASSION Osnabrück. Tätowierer Jens, war nicht sonderlich verwundert über Jenny´s Idee, die beiden kennen sich schon einige Jahre.

jenny-firmenlogo-nadelDer Chef war durchaus angetan vom Engagement seiner Angestellten, wollte aber daraus eine Marketingkampagne machen und abstimmen lassen, ob es mehr Kohle geben soll oder nicht. Eine verrückte Idee doch man sieht Tattoos „können“ Geld bringen denn Jenny hat Ihren Bonus bekommen.

Das Tattoo ist echt: zehn mal vier Zentimeter, um CI der Firma. Wer oder was bringt eine junge Frau dazu, sich für ihr Unternehmen derart aufzuopfern? Ganz klar, verrät Jenny im Video, ihr „total durchgeknallter Chef“.

vom 6. Februar 2014 unter News, tv

was sagst Du dazu ?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top